Aubocassa Premium Olivenöl aus Mallorca

Authentizität, Natürlichkeit und Tradition vereint Aubocassa in seinen einzigartigen Olivenölen Virgen extra. Der mallorquinische Olivenöl Hersteller kreiert zwei hochwertige Spitzenöle.

Aubocassa – unvergleichliches Olivenöl aus Mallorca

Während Partymenschen Mallorca als Hotspot für einen ausgelassenen Kurzurlaub schätzen, liebt der Feinschmecker die Baleareninsel als Herkunftsort eines exquisiten Olivenöls. Aubocassa, der Hersteller des Spitzenöls kann auf eine lange, traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken. Auch wenn in früheren Jahrhunderten hauptsächlich Weinbau auf dem mallorquinischen Gut betrieben wurde, lässt sich die überlieferte Erfahrung gepaart mit großem Know-how in jedem Tropfen des hochkarätigen Olivenöls Virgen extra erschmecken.

Olivenöl Aubocassa Mallorca

Aubocassa kreiert zwei Top-Öle, die beim Olivenöl-Kenner ebenso gut ankommt, wie beim Laien. Denn all die herrlichen Düfte der Kräuter, Büsche und Bäume, die sich im Olivenhain befinden, lassen sich im Bouquet des erstklassigen Olivenöls wiederfinden. Sowohl das sortenreine Aubocassa-Arbequina-Olivenöl, wie auch die liebevoll zusammengestellte Coupage L’Amo begeistert mit einem frischen, authentischen und würzigen Geschmack. Die gelbgrünen Olivenöle von Aubocassa erinnern an die Sonne Spaniens, an die zauberhafte Natur Mallorcas und an eine althergebrachte, einzigartige Kultur.

Die lange Tradition von Aubocassa

Das mallorquinische Landgut Aubocassa nimmt seinen Ursprung irgendwann zwischen 902-1229 nach Christus in einer Zeit, als die Baleareninsel unter andalusischer Herrschaft stand. Obwohl es im Anschluss mehrmals den Besitzer wechselte, ist ihm der andalusische Namen geblieben. Albocàsser, der Ortsname ist dem Wort Albo-Kasi entlehnt, und lässt sich mit „Sohn von Kasi“ übersetzen.

Bestes Olivenöl aus Mallorca

Nachdem die Finca diverse andalusische Eigentümer hatte, ging sie später in den Besitz des Hochadels der Hauptstadt über. Die Renaissance-Kapelle aus der damaligen Zeit ist bis heute erhalten und wird von kulturinteressierten Mallorca-Touristen gerne besichtigt. Charakteristische Verzierungen und das Familienwappen der Despuig-Dynastie gehen auf diese Epoche zurück.

Der spätere Besitzer, die Familie Verí, führte das Gut zum höchsten Niveau landwirtschaftlicher Nutzung. Im Vordergrund stand der Weinbau, der auch heute noch auf Albocasser mit viel Leidenschaft betrieben wird. Daher können Sie bei einer Besichtigung nicht nur durch die grünen Olivenhaine streifen, sondern auch bei einer anschließenden Verkostung das Olivenöl Virgen extra und den Wein des Landgutes probieren.

Neben dem Weinbau betrieben spätere Eigentümer von Albocasser Rinder- und Schafzucht. Sie legten einen Gemüsegarten für den Eigenbedarf an und bewirtschafteten weite Getreidefelder. Die Geschichte von Albocasser spiegelt gleichzeitig die Historie Mallorcas wider. Die kleine Renaissance-Kapelle, ein spektakulärer Weinkeller und große Stallungen zeugen bis heute von der traditionsreichen Vergangenheit.

Aubocassa vereint Tradition mit modernster Technik

Das Gut Albocasser liegt im Osten der Baleareninsel, in der Gemeinde Manacor. Diese sehr ländlich geprägte Region der Insel konnte den agrarischen Charakter Mallorcas bis zum heutigen Tag bewahren. Auf den kalkhaltigen Böden, die sich aus horizontalen Platten und Anhäufungen von nährstoffreichem Lehmboden zusammensetzen, gedeihen die Olivenbäume hervorragend. Zu Albocasser gehört ein Olivenhain, der aus mehr als 7.600 Bäumen besteht. Den Hauptanteil nehmen die kleinen Arbequina-Oliven ein, aus denen das frisch-fruchtige, sortenreine Aubocassa Arbequina-Olivenöl gepresst wird. Die ebenso leckere, leicht pikante Coupage L’Amo setzt sich aus Arbequina-Oliven und Picual-Oliven zusammen. 

Um die Früchte mit dem richtigen Reifegrad zu ernten, inspizieren die Olivenbauern von Aubocassa unter der Leitung des heutigen Eigentümers Mario Rotllant Solá nach überlieferter Tradition die Pflanzen sehr genau. Denn um eine angemessene Ausbeute und gleichzeitig die hochklassige Qualität des Olivenöls zu erhalten, müssen die Früchte beim Farbwechsel geerntet werden. Sobald sich die Olive von Grün nach Violett verfärbt, muss sie vom Baum.

Weil ein erstklassiges Olivenöl nur aus intakten, gesunden Früchten gepresst werden kann, dürfen in Aubocassa

  1. die Oliven bei der Ernte nicht auf den Boden fallen.
  2. keine bereits herabgefallenen Früchte vom Boden aufgelesen werden.

Olivenernte bei Aubocassa auf Mallorca

Daher findet die Ernte mit vibrierenden Schirmen und motorisierten Handrüttlern nur von qualifiziertem Personal statt. Gleich nach dem Pflücken werden die Oliven zur hochmodern ausgestatteten Ölmühle gebracht. Ohne Zeitverlust werden die Früchte gereinigt, gewogen und schonend zerkleinert. Ab diesem Zeitpunkt befindet sich die Olivenpaste stets in einem geschlossenen und gekühlten Kreislauf, sodass weder Sauerstoff noch Wärme ihre wertvollen Inhaltsstoffe und die wunderbaren Aromen zerstören kann.

Nach dem Trennen des Öls von der Masse in einer horizontalen Zentrifuge und der Endreinigung in einer vertikalen Zentrifuge lagert das reine Olivenöl in großen, konischen Edelstahltanks. Dort setzen sich winzigste Schwebeteilchen und Restwasser am Boden ab, sodass ein mechanisches Filtern unnötig ist. Innerhalb von nur zwei Stunden entsteht auf innovative und gleichzeitig schonende Weise bei Aubocassa das hochwertige, exquisite Olivenöl.

Aubocassa Olivenöle schenken Urlaubsgefühl in Premiumqualität

Selbstverständlich ist es nicht verwunderlich, dass die Spitzenöle von Aubocassa nicht nur auf Mallorca unserem 17. Bundesland bekannt und beliebt sind, sondern sich auch in Deutschland selbst großer Popularität erfreuen. Darüber hinaus haben die fruchtigen Top-Öle eine große Anhängerschaft in Spanien und auch ins restliche Europa exportiert das Traditionsgut sein einzigartiges Olivenöl Virgen extra.

Olivenöl aus Mallorca Aubocassa

Wer regelmäßig in den Ferien die größte Baleareninsel besucht, sollte es sich nicht nehmen lassen, das Landgut Aubocassa zu besichtigen. Wir von spanish-oil.com vermitteln Ihnen gerne einen Termin oder leiten Sie auf die entsprechende Website.

Haben Sie dieses Jahr nicht die Möglichkeit, das herrliche Olivenöl von Aubocassa auf der Insel zu probieren, bestellen Sie sich hier im Onlineshop spanish-oil.com ein Fläschchen Urlaubsstimmung. Lassen Sie sich mit Aubocassa Arbequina oder L’Amo von Aubocassa bei jeder Mahlzeit verzaubern! Genießen Sie die hochklassigen Top Öle auf der Käseplatte oder im Salat und schwelgen Sie dabei in wunderschönen Urlaubserinnerungen!

Olivenöl Aubocassa Arbequina D.O. Oli de Mallorca 500 ml - Olivenöl - AubocassaOlivenöl Aubocassa Arbequina D.O. Oli de Mallorca 500 ml - Olivenöl - Aubocassa 2
    Sofort lieferbar
    16,78 €
    Arbequina von Aubocassa ist ein Olivenöl aus Mallorca, in dessen Aroma sich die herrliche Natur der Baleareninsel widerspiegelt. Auszeichnungen von Aubocassa bei Olivenöl Tests und Wettbewerben
    Olivenöl L'AMO Aubocassa D.O. Oli de Mallorca 500 ml - Olivenöl - AubocassaOlivenöl L'AMO Aubocassa D.O. Oli de Mallorca 500 ml - Olivenöl - Aubocassa 2
      Sofort lieferbar
      16,78 €
      L’Amo, ein exzellentes, intensiv fruchtiges Olivenöl aus Mallorca, das in seinem Bouquet die Flora der Baleareninsel in sich vereint. Auszeichnungen von Aubocassa bei Olivenöl Tests und Wettbewerben
      Olivenöl Aubocassa Collectión 2 X 500 ml im Geschenkset - Olivenöl - AubocassaOlivenöl Aubocassa Collectión 2 X 500 ml im Geschenkset - Olivenöl - Aubocassa 2
        Sofort lieferbar
        Olivenöl
        Aubocassa Collectión COSECHA 2023/2024
        36,45 €
        Die Aubocassa Collection ist ein exklusives Olivenölset, das zwei hochwertige Olivenöle enthält: Aubocassa und L'amo. Beide Öle zeichnen sich durch ihren milden Geschmack und ihre reiche Aromatik aus und sind das perfekte Öl für alle, die auf der Suche nach einem hochwertigen und geschmackvollen Öl sind.
        Olivenöl Set Aubocassa & L'AMO D.O. Oli de Mallorca - Olivenöl - AubocassaOlivenöl Set Aubocassa & L'AMO D.O. Oli de Mallorca - Olivenöl - Aubocassa 2
        • Pack
        Sofort lieferbar
        33,55 €
        1 - 4 von 4 Artikel(n)

        Aubocassa – unvergleichliches Olivenöl aus Mallorca

        Während Partymenschen Mallorca als Hotspot für einen ausgelassenen Kurzurlaub schätzen, liebt der Feinschmecker die Baleareninsel als Herkunftsort eines exquisiten Olivenöls. Aubocassa, der Hersteller des Spitzenöls kann auf eine lange, traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken. Auch wenn in früheren Jahrhunderten hauptsächlich Weinbau auf dem mallorquinischen Gut betrieben wurde, lässt sich die überlieferte Erfahrung gepaart mit großem Know-how in jedem Tropfen des hochkarätigen Olivenöls Virgen extra erschmecken.

        Olivenöl Aubocassa Mallorca

        Aubocassa kreiert zwei Top-Öle, die beim Olivenöl-Kenner ebenso gut ankommt, wie beim Laien. Denn all die herrlichen Düfte der Kräuter, Büsche und Bäume, die sich im Olivenhain befinden, lassen sich im Bouquet des erstklassigen Olivenöls wiederfinden. Sowohl das sortenreine Aubocassa-Arbequina-Olivenöl, wie auch die liebevoll zusammengestellte Coupage L’Amo begeistert mit einem frischen, authentischen und würzigen Geschmack. Die gelbgrünen Olivenöle von Aubocassa erinnern an die Sonne Spaniens, an die zauberhafte Natur Mallorcas und an eine althergebrachte, einzigartige Kultur.

        Die lange Tradition von Aubocassa

        Das mallorquinische Landgut Aubocassa nimmt seinen Ursprung irgendwann zwischen 902-1229 nach Christus in einer Zeit, als die Baleareninsel unter andalusischer Herrschaft stand. Obwohl es im Anschluss mehrmals den Besitzer wechselte, ist ihm der andalusische Namen geblieben. Albocàsser, der Ortsname ist dem Wort Albo-Kasi entlehnt, und lässt sich mit „Sohn von Kasi“ übersetzen.

        Bestes Olivenöl aus Mallorca

        Nachdem die Finca diverse andalusische Eigentümer hatte, ging sie später in den Besitz des Hochadels der Hauptstadt über. Die Renaissance-Kapelle aus der damaligen Zeit ist bis heute erhalten und wird von kulturinteressierten Mallorca-Touristen gerne besichtigt. Charakteristische Verzierungen und das Familienwappen der Despuig-Dynastie gehen auf diese Epoche zurück.

        Der spätere Besitzer, die Familie Verí, führte das Gut zum höchsten Niveau landwirtschaftlicher Nutzung. Im Vordergrund stand der Weinbau, der auch heute noch auf Albocasser mit viel Leidenschaft betrieben wird. Daher können Sie bei einer Besichtigung nicht nur durch die grünen Olivenhaine streifen, sondern auch bei einer anschließenden Verkostung das Olivenöl Virgen extra und den Wein des Landgutes probieren.

        Neben dem Weinbau betrieben spätere Eigentümer von Albocasser Rinder- und Schafzucht. Sie legten einen Gemüsegarten für den Eigenbedarf an und bewirtschafteten weite Getreidefelder. Die Geschichte von Albocasser spiegelt gleichzeitig die Historie Mallorcas wider. Die kleine Renaissance-Kapelle, ein spektakulärer Weinkeller und große Stallungen zeugen bis heute von der traditionsreichen Vergangenheit.

        Aubocassa vereint Tradition mit modernster Technik

        Das Gut Albocasser liegt im Osten der Baleareninsel, in der Gemeinde Manacor. Diese sehr ländlich geprägte Region der Insel konnte den agrarischen Charakter Mallorcas bis zum heutigen Tag bewahren. Auf den kalkhaltigen Böden, die sich aus horizontalen Platten und Anhäufungen von nährstoffreichem Lehmboden zusammensetzen, gedeihen die Olivenbäume hervorragend. Zu Albocasser gehört ein Olivenhain, der aus mehr als 7.600 Bäumen besteht. Den Hauptanteil nehmen die kleinen Arbequina-Oliven ein, aus denen das frisch-fruchtige, sortenreine Aubocassa Arbequina-Olivenöl gepresst wird. Die ebenso leckere, leicht pikante Coupage L’Amo setzt sich aus Arbequina-Oliven und Picual-Oliven zusammen. 

        Um die Früchte mit dem richtigen Reifegrad zu ernten, inspizieren die Olivenbauern von Aubocassa unter der Leitung des heutigen Eigentümers Mario Rotllant Solá nach überlieferter Tradition die Pflanzen sehr genau. Denn um eine angemessene Ausbeute und gleichzeitig die hochklassige Qualität des Olivenöls zu erhalten, müssen die Früchte beim Farbwechsel geerntet werden. Sobald sich die Olive von Grün nach Violett verfärbt, muss sie vom Baum.

        Weil ein erstklassiges Olivenöl nur aus intakten, gesunden Früchten gepresst werden kann, dürfen in Aubocassa

        1. die Oliven bei der Ernte nicht auf den Boden fallen.
        2. keine bereits herabgefallenen Früchte vom Boden aufgelesen werden.

        Olivenernte bei Aubocassa auf Mallorca

        Daher findet die Ernte mit vibrierenden Schirmen und motorisierten Handrüttlern nur von qualifiziertem Personal statt. Gleich nach dem Pflücken werden die Oliven zur hochmodern ausgestatteten Ölmühle gebracht. Ohne Zeitverlust werden die Früchte gereinigt, gewogen und schonend zerkleinert. Ab diesem Zeitpunkt befindet sich die Olivenpaste stets in einem geschlossenen und gekühlten Kreislauf, sodass weder Sauerstoff noch Wärme ihre wertvollen Inhaltsstoffe und die wunderbaren Aromen zerstören kann.

        Nach dem Trennen des Öls von der Masse in einer horizontalen Zentrifuge und der Endreinigung in einer vertikalen Zentrifuge lagert das reine Olivenöl in großen, konischen Edelstahltanks. Dort setzen sich winzigste Schwebeteilchen und Restwasser am Boden ab, sodass ein mechanisches Filtern unnötig ist. Innerhalb von nur zwei Stunden entsteht auf innovative und gleichzeitig schonende Weise bei Aubocassa das hochwertige, exquisite Olivenöl.

        Aubocassa Olivenöle schenken Urlaubsgefühl in Premiumqualität

        Selbstverständlich ist es nicht verwunderlich, dass die Spitzenöle von Aubocassa nicht nur auf Mallorca unserem 17. Bundesland bekannt und beliebt sind, sondern sich auch in Deutschland selbst großer Popularität erfreuen. Darüber hinaus haben die fruchtigen Top-Öle eine große Anhängerschaft in Spanien und auch ins restliche Europa exportiert das Traditionsgut sein einzigartiges Olivenöl Virgen extra.

        Olivenöl aus Mallorca Aubocassa

        Wer regelmäßig in den Ferien die größte Baleareninsel besucht, sollte es sich nicht nehmen lassen, das Landgut Aubocassa zu besichtigen. Wir von spanish-oil.com vermitteln Ihnen gerne einen Termin oder leiten Sie auf die entsprechende Website.

        Haben Sie dieses Jahr nicht die Möglichkeit, das herrliche Olivenöl von Aubocassa auf der Insel zu probieren, bestellen Sie sich hier im Onlineshop spanish-oil.com ein Fläschchen Urlaubsstimmung. Lassen Sie sich mit Aubocassa Arbequina oder L’Amo von Aubocassa bei jeder Mahlzeit verzaubern! Genießen Sie die hochklassigen Top Öle auf der Käseplatte oder im Salat und schwelgen Sie dabei in wunderschönen Urlaubserinnerungen!

        Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
        Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt.