Aromatisiertes Arbequina Olivenöl mit Basilikum 250ml Vergrößern

Aromatisiertes Arbequina Olivenöl mit Basilikum 250ml

La Masrojana, ein Familienbetrieb aus Katalonien hält mit seinem Olivenöl ARBEQUINA CON ALBAHACA ein echtes Highlight für Sie bereit.

Um das erstklassige Olivenöl mit einem Extra-Aroma zu veredeln, wird beim Pressen der Oliven frisches Basilikum zugegeben. Es entsteht eine einzigartige Geschmacks-Kreation, bestens geeignet für Ihre innovativen Kochideen.

La Masrojana

8420642001005

9,00 €

Inhalt250 ml
Olivensorte100% Arbequina
ErnteHandgelesen
GefiltertJa

ARBEQUINA CON ALBAHACA – 250 Milliliter mit natürlichem Basilikum aromatisiertes Olivenöl

La Masrojana, ein kleiner Familienbetrieb aus Katalonien hat es geschafft seine Produkte in nur 40 Jahren weltweit zu etablieren. Das liegt einerseits an der erstklassigen Qualität und andererseits an der Gabe, neue Märkte zu erkennen und sich mit außergewöhnlichen Kreationen darauf einzustellen. Das aromatisierte Olivenöl ARBEQUINA CON ALBAHACA begeistert also nicht nur durch Extravaganz, sondern auch durch seine hervorragende Güte.

Basilikum und Olivenöl, die perfekte Kombination für die mediterrane Küche

Wer die mediterrane Küche schätzt und liebt, kommt ohne typische Zutaten, wie Basilikum und Olivenöl beim Kochen nicht aus. ARBEQUINA CON ALBAHACA vereint das Würzkraut mit dem Olivenöl auf natürliche Weise und schafft somit ein harmonisches Zusammenspiel zweier Würzmittel, die sich wunderbar ergänzen. Sowohl geschmacklich, wie auch in ihrer Wirkung gehen das Kraut und das Öl Hand in Hand.

Gerade, dass beim ARBEQUINA CON ALBAHACA auf die Beifügung synthetischer oder chemischer Aromen verzichtet wird, und ausschließlich die natürliche Gewürzpflanze zur Verwendung kommt, macht seinen Geschmack so einzigartig und das Öl so wertvoll. Gleichzeitig lässt es sich optimal zum Würzen mediterraner Speisen einsetzen. Wer ins Nudelwasser gerne einen Spritzer Öl gibt, verleiht den Spaghetti mit ARBEQUINA CON ALBAHACA einen herb-süßlich ganz leicht pfeffrigen Geschmack.

Auch die selbst gemachte Pizza lässt sich mit dem aromatisierten Olivenöl noch ein bisschen toppen. Auf die Bruschetta geträufelt, können Sie Ihre Gäste mit einer unvergleichlichen Vorspeise begeistern. Und selbst den einfachen Tomatensalat wertet das Öl aus den milden Arbequina-Oliven mit dem aromatischen Basilikum-Aroma auf. Ein frischer Ziegenkäse, ein Schafskäse oder auch ein echter Büffelmozzarella lassen sich mit dem ARBEQUINA CON ALBAHACA ebenfalls upgraden.

ARBEQUINA CON ALBAHACA – so lagern Sie es richtig

Auch wenn das ARBEQUINA CON ALBAHACA so herrlich lecker schmeckt und die 250 Milliliterflasche daher wahrscheinlich ruckzuck aufgebraucht ist, sollten Sie das wertvolle Olivenöl richtig lagern. Denn nur dann sind eine gesunde Wirkung und ein erstklassiger Geschmack bis zum letzten Tröpfchen garantiert. 

Alleine der Vitaminverlust geht bei falscher Lagerung rasch vonstatten. So sind beispielsweise die Vitamine A und E, die beide sowohl im Olivenöl, wie auch im Basilikum enthalten sind, sehr lichtempfindlich. Auch wenn die 250-Milliliterflasche, in die das gesunde ARBEQUINA CON ALBAHACA abgefüllt ist, aus dunklem Glas besteht, sollten Sie daher das Öl zusätzlich lichtgeschützt aufbewahren.

Zu starke Hitze sorgt für erhebliche Geschmacksverluste im Olivenöl und zerstört außerdem die Vitamine B1, B6 und C, die Ihnen das Basilikum liefert. Auch wenn es noch so praktisch wäre, ist es deshalb nicht geschickt, das ARBEQUINA CON ALBAHACA griffbereit neben dem Herd abzustellen. Bewahren Sie das aromatisierte Öl aus Arbequina-Oliven stattdessen lieber im Küchenschrank auf. Dort steht es dunkel und wird gleichzeitig nicht so warm.

Schon probiert, ein kaltes Basilikum-Zucchini-Süppchen mit ARBEQUINA CON ALBAHACA?

Geben Sie vier Esslöffel ARBEQUINA CON ALBAHACA in einen hohen Topf. Fügen Sie eine große, feingehackte Zwiebel und vier klein gewürfelte Knoblauchzehen dazu und lassen Sie die Würfelchen bei niedriger Hitze dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.

Währenddessen schneiden Sie sechs mittelgroße Zucchini in Scheiben oder große Würfel und geben sie anschließend zu den Zwiebeln und dem Knoblauch in den Topf. Gießen Sie mit einem guten Liter Wasser auf und kochen Sie die Suppe so lange, bis die Zucchini weich sind. 

Zum Schluss schmecken Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer ab und ergänzen das Süppchen mit ein bis zwei Zweiglein klein gehackter, frischer Basilikumblätter. Zum Abkühlen benötigt die Suppe circa zwei Stunden. Wer mag, kann zum Servieren einen kleinen Teelöffel saure Sahne oder Schmand unterziehen.

7 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

FEDER - Fondo Europeo de Desarrollo Regional
Internetseite zu 50% durch die Europäische Union gefördert. Locales Förderprogramm FEDER 2007-2013 Navarra.