Rufen Sie uns an

Schließen (x)
    Feinschmecker Olio Award 2022 die Olivenöl Testsieger

    Feinschmecker Olio Award 2022 die Olivenöl Testsieger

    Das Feinschmecker Olio-Award Testsieger-Set 2022 begeistert mit Picual von Omed und Hojiblanca von Rincón de la Subbética eine internationale Fachjury. Lassen auch Sie sich von den einzigartigen Aromen faszinieren!

    Sofort lieferbar
    35,82 €
    Bruttopreis

     

    Feinschmecker Olio-Award Testsieger-Set 2022

    Ob als Bereicherung für die eigene Gourmetküche oder als exklusives Geschenk für einen lieben Freund, mit dem Feinschmecker Olio-Award-Testsieger-Set 2022 werden Sie auf jeden Fall punkten. Denn die beiden besten Olivenöle, das Picual von Omed und das Hojiblanca von Rincón de la Subbética begeistern mit ihrem intensiv fruchtigen Geschmack. Nicht umsonst werden die zwei spanischen Olivenöle von der weltweit anerkannten Fachjury in den höchsten Tönen gelobt. 

    Lassen Sie sich begeistern von einer Fruchtexplosion in der Nase und den typischen herben Aromen eines frischen, grünen Olivenöls im Mund! Sowohl das Picual-Olivenöl auf dem Siegertreppchen, wie auch das Hojiblanca-Öl auf dem zweiten Platz setzt einem extravaganten Gericht das Sahnehäubchen auf. Aber auch roh, als kleine Zwischenmahlzeit mit frischem Weißbrot oder als Feinschmecker-Dip zur Vorspeise sind die beide erstklassigen Gourmet-Olivenöle Virgen extra ein einzigartiger Genuss.

    Was ist der Feinschmecker Olio-Award?

    Schon seit 20 Jahren lässt die deutsche Zeitschrift Feinschmecker jedes Jahr mehrere Hundert Olivenöle von einer hochklassigen Fachjury testen. Von Spanien bis Tunesien und von Kalifornien bis Australien schicken Olivenölhersteller aus allen Teilen der Erde ihre Erzeugnisse ein. Damit es bei der Verkostung der Olivenöle keine Beeinflussung geben kann, werden alle Öle den Olivenölexperten in einer neutralen Flasche präsentiert. Dadurch ist gewährleistet, dass einzig und allein der exquisite Geschmack und die herrlichen Aromen eines jeden Olivenöls zur Beurteilung kommen.

    Verkostet wird streng nach den Regeln des IOOC (Internationales Olivenöl Konzil) und, wie üblich, in den drei Gruppen: intensiv fruchtig, mittelfruchtig und leicht fruchtig. Neben Olivenöl-Fachleuten aus Deutschland beurteilen Experten aus Spanien, Italien, Kroatien und Griechenland die Qualität der Olivenöle. Öle die Fehlaromen aufweisen und beispielsweise einen ranzigen, weinigen oder gar modrigen Beiton besitzen, werden sofort disqualifiziert. Alle Öle, die im Rennen bleiben, bekommen ihre Bewertung in Form von 0 bis 5 Feinschmecker Effs (F). Aus den 60 Olivenölen mit der höchsten Bewertung werden am Schluss die Siegeröle gekürt.

    Feurig wie die Spanier selbst sind auch ihre Olivenöle. Denn sowohl der erste, wie auch der zweite Platz in der Kategorie intensiv fruchtige Olivenöle Virgen extra geht im Jahr 2022 nach Spanien.

    Feinschmecker-Award Testsieger: Omed Picual

    Nicht zum ersten Mal befindet sich das hochkarätige Picual-Olivenöl aus dem Hause Omed im Feinschmecker Award unter den besten Olivenölen. Aber dieses Jahr hat es das limitierte, sortenreine Olivenöl Virgen extra aufs Siegerpodest geschafft. Als bestes, intensiv fruchtiges Olivenöl faszinierte es die internationale Fachjury mit einer wilden und spannenden Aromazusammensetzung. 

    Das komplexe Omed Picual-Olivenöl duftet herrlich nach frischen, grünen Oliven. Es besitzt typische grasige und tomatige Noten, kann mit zitrischen Nuancen aufwarten und erinnert an Kräuter wie Thymian, Salbei und Kamille. Beim zweiten Schnuppern lassen sich grüne Düfte nach Artischocken, Feldsalat oder Birne wahrnehmen. Selbst ein Hauch von Mandel animiert die Geruchsnerven.

    Für den Geschmackstest lassen die Juroren das Siegeröl langsam über ihre Zunge rollen. Sie scheinen es regelrecht zu kauen und werden am Gaumen von der sanften Bitterkeit des anregenden Olivenöls begeistert. Beim Schlucken entfaltet sich eine leicht aromatisch-exotische Schärfe, die an weißen Pfeffer denken lässt.

    So ganz nebenbei gilt das ausgezeichnete Feinschmeckeröl von Omed außerdem als besonders gesund. Denn sowohl als sortenreines Picual-Olivenöl, wie auch als Öl aus erster Ernte kann es mit vielen Polyphenolen aufwarten. Genießen Sie Testsiegeröl und beugen Sie dabei gleichzeitig Herz-Kreislauferkrankungen vor!

    2. Platz Rincón de la Subbética Hojiblanca

    Auch das Hojiblanca-Olivenöl von Rincón de la Subbética hat es nicht zum ersten Mal in die Hall of Fame der Feinschmecker geschafft. Zum ersten Mal wurde das extravagante Olivenöl im Jahr 2004 mit einem Feinschmecker Award ausgezeichnet. Auch 2020 bekam es eine Feinschmecker-Auszeichnung. Und jetzt, im Jahr 2022 steht das sortenreine Bio-Olivenöl auf dem zweiten Platz schon wieder in der vorderen Reihe.

    Schon beim Öffnen der Flasche lässt sich der wunderbare Duft frischer Oliven und frisch geschnittenen Grases wahrnehmen. Unterstrichen von tomatigen Noten und zitrischen Aromen entfaltet sich eine aufregende Mischung, die außerdem an grüne Mandel, Lattich und grünen Paprika erinnert. Im Mundinnenraum stellt sich eine zarte, typische Bitterkeit ein, während das hochkarätige Olivenöl Virgen extra mit Pauken und Trompeten Chili-scharf abgeht.

    Selbstverständlich ergänzt auch das Hojiblanca aus dem Hause Rincón de la Subbética die gesunde Mittelmeerdiät optimal. Zusätzlich überzeugt das hochwertige Öl durch biologischen Anbau und bietet somit einerseits die Garantie auf Schadstofffreiheit und andererseits einen schonenden Umgang mit der Umwelt.

    Ein ganz besonderes Geschenk

    Wie bereits erwähnt, eignet sich das Feinschmecker Olio-Award Testsieger-Set 2022 ideal als hochwertiges Präsent. Denn Sie dürfen sicher sein, Olivenöle der Weltspitzenklasse zu verschenken. Andererseits lassen sich auch die eigenen kulinarischen Köstlichkeiten mit den beiden Siegerölen noch um eine Nuance optimieren.

    Feinschmecker empfiehlt das Picual von Omed beispielsweise zu

    • einem mediterranen Kartoffelsalat mit Oliven, Kapern und Tintenfisch
    • einer deftigen, spanischen Lauchsuppe mit Stockfisch.

    Für das Hojiblanca aus dem Hause Rincón de la Subbética hat sich die Feinschmecker-Jury folgende Rezeptvorschläge ausgedacht:

    • Rindertartar
    • Früchtebrot mit französischem Blauschimmelkäse.

    Weiter lesen Show less
    Inhalt
    2 X 500 ml
    Ernte Kampagne
    2021/2022
    Herkunft
    Spanien
    Ean13 - Referencia
    - Feinschmecker 2022 Olio Award
    Keine Bewertungen

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

    Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
    Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt.