Rufen Sie uns an

Schließen (x)
  • Artikelbündel
Olivenöl Set von O-Med Picual & Arbequina Limited Edition 500ml

Olivenöl Set von O-Med Picual & Arbequina Limited Edition 500ml

Unser O-Med Verkostungsset besteht aus 500 ml Arbequina-Öl und 500 ml Picual-Öl, zwei herrlichen Olivenölen, die verschiedener nicht sein könnten.

Dieses Bündel beinhaltet

Sofort lieferbar
35,27 €
Bruttopreis

 

Verkostungsset von O-Med mit je 500 ml Arbequina- und Picual-Olivenöl

Wenn Sie bisher dachten, alle hochwertigen Olivenöle schmecken gleich, sollten Sie sich das Verkostungsset von O-Med nicht entgehen lassen. Denn um die wirklich markanten Unterschiede der beiden Spitzenöle O-Med Arbequina und O-Med Picual zu erkennen, müssen Sie kein Fachmann sein. Um jedes der beiden Öle in seiner vollen Geschmacks- und Aromavielfalt zu erleben, sollte Ihr Mund beim ersten Probeschlückchen frei von jeglichem Fremdgeschmack sein.

Trinken Sie vor der Verkostung einen großen Schluck Wasser oder essen Sie ein Stück trockenes Weißbrot. Rauchen Sie keine Zigarette und versuchen Sie sich von starken Düften, wie zum Beispiel Parfum fernzuhalten. Dann werden Sie schon bei den ersten Tröpfchen, die Sie roh genießen, eine Vielzahl verschiedener Nuancen erkennen können. 

Auf die Olivensorte kommt es an

Bei den Aromen, die ein hochwertiges Olivenöl zu bieten hat, kommt es einerseits auf den Erntezeitpunkt der Früchte an und andererseits spielt auch die Olivensorte eine sehr wichtige Rolle. Denn jede Olivensorte weist ihre ganz eigenen, typischen Düfte und Geschmacksaromen auf. 

Die Arbequina-Olive gehört, mit ungefähr Haselnussgröße, zu den kleinsten Olivensorten. Trotzdem ist sie sehr ergiebig, was die Ölausbeute betrifft. Und weil ihr Öl, das von überwiegend weichen Fruchtaromen geprägt ist, auch den meisten Olivenöl-Einsteigern schmeckt, breitet sich der Anbau der Arbequina-Olive in Spanien zunehmend aus. 

Arbequina-Olivenöl das aus den Früchten einer frühen Ernte stammt, ist von grüner Farbe und besitzt neben den fruchtigen Düften und Geschmacksnoten eine leichte Bitterkeit. Wird das Öl aus reiferen Oliven gewonnen, ist das Arbequina-Öl goldgelb. Es duftet stark nach Apfel und Banane und erinnert mit einem fast süßlichen Geschmack an das Fruchtmus aus der Babynahrung.

Bei der Picual-Olive handelt es sich um eine mittelgroße Sorte. Die junge Olive ist rund und nimmt mit zunehmender Reife eine ovale, spitzige Form, an. Weil das Picual-Olivenöl besonders viel Ölsäure enthält, ist es gegenüber anderen Olivenölen stabiler. Es eignet sich daher in der Küche auch zur Verwendung bei höheren Temperaturen.

Allerdings besitzt die Picual-Olive auch mehr Polyphenole, als andere Sorten. Das macht ihr Öl einerseits zu einem der gesündesten, andererseits weist daher das Picual-Olivenöl immer auch einen bitteren Geschmack auf. Beim Picual-Olivenöl herrscht die grüne Farbe vor. Und so riecht und schmeckt es auch in erster Linie nach frischen, grünen Kräutern.

Ein Verkostungsset der Gegensätze

Weil bei O-Med auch die Arbequina-Oliven aus einer sehr frühen Ernte stammen, weist ihr Öl eine grün-gelbe Farbe auf. Auch im Duft und Geschmack sind neben Apfel und Banane noch herrlich frische Kräuteraromen vorhanden. Selbst eine nussige Note lässt sich erkennen.

Trotz des sehr frühen Erntezeitpunktes hat auch das Arbequina-Olivenöl von O-Med eine milde Süße aufzuweisen. Es ist nicht bitter, besitzt aber im Abgang eine leicht pfeffrige Schärfe, die sogar nach dem Schlucken noch eine Weile erhalten bleibt.

O-Med Olivenöl Arbequina und Picual im Vergleich

Das Picual-Olivenöl von O-Med stammt aus Früchten, die besonders früh, schon im Oktober geerntet werden. Daher weist es noch etwas mehr Polyphenole auf, als ein herkömmliches Picual-Öl. Neben dem Duft und dem Geschmack nach grünen Kräutern kann das sehr gesunde Olivenöl von O-Med außerdem mit Aromen von Tomatenpflanzen, grünen Mandeln, Artischocken und Olivenblättern punkten. 

Es ist ein sehr komplexes Olivenöl, das im Abgang mit einer leicht pfeffrigen Note überrascht. Langanhaltend erzeugt das frische, grüne Öl bei rohem Verzehr einen schwachen Juckreiz im Hals. Besonders ausdrucksvoll verleiht das Picual von O-Med auch Ihren Speisen einen sehr charakteristischen Geschmack.

Welches Öl passt zu welchem Gericht?

Als weiches, leicht süßliches Olivenöl verwenden wir das Arbequina von O-Med gerne zu leichten und zarten Speisen.

Es passt besonders gut zu 

  • grünen Blattsalaten
  • Obstsalat
  • feinen Fischgerichten
  • kalten Soßen
  • selbst gebackenem Brot oder Kuchen

Das vollmundige, charakterstarke Picual von O-Med schmeckt uns hingegen eher zu herzhaften und deftigen Gerichten.

Wir veredeln damit

  • bittere Salate
  • Kalte Fleischspeisen
  • Saftige Steaks
  • gegrillten Tintenfisch 
  • würzige Tomatensoßen
  • gegrilltes Gemüse

Weiter lesen Show less
Inhalt
2 X 500 ml
Herkunft
Ácula, Provinz Granada - Andalusien - Spanien
Qualität
Natives Olivenöl extra
BIO Landwirtschaft
Nein
Coupage (Mischung)
Sortenreines Olivenöl
Olivenpressung
Kaltgepresstes Olivenöl
Ean13 - Referencia
- 8437003149504 + 8437003149191
Keine Bewertungen

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Produktvergleich hinzugefügt.

Von Spanish-oil möchten wir Sie über die Verwendung von Cookies hinweisen, mehr Infos