Olivenöl O-Med Arbequina Limited Edition 500ml

Das herrlich fruchtige O-Med Arbequina Olivenöl in der weißen Flasche begeistert durch eine angenehme Leichtigkeit und seine erstklassige, weltweit prämierte Qualität.

O-Med

2019/2020 Neuste Ernte

18,09 €

HerkunftÁcula, Provinz Granada - Andalusien - Spanien
Inhalt500 ml
Olivensorte100% Arbequina
QualitätNatives Olivenöl extra
Ernte Kampagne2019/2020 Neuste Ernte
Säuregehalt0.1
FarbeGrün - Gelb
FruchtigkeitLeicht fruchtig
AromaAuffallend sind seine fruchtigen Noten mit einem Hauch von Apfel, grünen Bananen und Nüsse.
GeschmackDas Olivenöl hat einen süßen lieblichen Geschmack am Gaumen, es können Aromen von Bananen und grünen Mandeln wahrgenommen werden. Der Juckreiz ist hartnäckig jedoch ich das Öl kaum bitter.
ErnteMaschinell gelesen, Vibrationsverfahren mit Auffangschirm damit die Oliven nicht den boden berühren.
GefiltertJa
VerbrauchertippsBesonders zu empfehlen für Fische, Vinaigrette und Mayonnaisen, Obstsalat, sehr empfohlen für den Einsatz in Desserts (Eis, Kuchen und Cremes).

500 ml Arbequina-Olivenöl von O-Med in limitierter Auflage

O-Med Olivenöl

In der weißen, eckigen Halbliterflasche bietet Ihnen O-Med ein erstklassiges Arbequina-Olivenöl Virgen extra, das auch den anspruchsvollen Gaumen verwöhnt. Vielfach national und international prämiert, eignet sich das Spitzenklasse-Öl nicht nur für den eigenen Verzehr, sondern auch als wertvolles Geschenk. Weil das Öl nur aus den Oliven des ersten Erntetages gepresst wird, ist die Auflage limitiert.

Seine ansprechende Verpackung schützt das gesunde Olivenöl nicht nur vor Lichteinfall, sondern bietet mit ihrem außergewöhnlichen Design einen attraktiven Hingucker im Küchenregal. Werden drei Flaschen nebeneinandergestellt, ergibt sich das Bild eines wunderschönen Olivenbaums. Geschmacklich lässt sich das fruchtige Öl vielseitig einsetzen. Sowohl zum Rohessen, wie auch zum Würzen Ihrer Speisen bietet sich das hochwertige Olivenöl an.

Die Arbequina-Olive ein Garant für frische Fruchtigkeit

Ursprünglich hauptsächlich in den Provinzen Lérida und Tarragona angebaut, erfreut sich die Arbequina-Olive heute in ganz Spanien großer Beliebtheit und dient auch in Andalusien gerne der Olivenöl-Herstellung. Seine Popularität hat das Arbequina-Olivenöl einem milden, oft sogar leicht süßlichen Geschmack zu verdanken. Selbst das frische Öl weist nur eine sehr geringe oder gar keine Bitterkeit im Abgang auf. 

O-Med Olivenöl von der Olive zu feinstem Olivenöl

Im Vergleich zu anderen Olivensorten hat die Arbequina-Olive zwar etwas weniger Phenole zu bieten, besitzt aber einen hohen Anteil Ölsäure und auch viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Dadurch unterstützt das Arbequina-Olivenöl Virgen extra einen Anstieg des guten Cholesterins (HDL) und eine Senkung des schlechten Cholesterins (LDL).

Das O-Med Arbequina-Olivenöl für Augen, Nase und Gaumen ein Genuss

Sehen:

Schon von außen können Sie sich an der wunderschön gestalteten Flasche des Arbequina-Öls von O-Med erfreuen. Mit einer weißen, lichtundurchlässigen Farbe bestrichen und mit einem hübschen Design im Siebdruckverfahren gestaltet, sollten Sie auch die geleerte Flasche nicht entsorgen. Sie lässt sich in einen extravaganten Kerzenständer umfunktionieren oder einfach als Deko-Element in der Vitrine zur Schau stellen. Gießen Sie eine kleine Menge aus, begeistert das O-Med Arbequina mit einer klaren, grün-gelben Farbe.

Olivenöl Farbe vom O-Med Olivenöl

Riechen:

Das erstklassige Arbequina Olivenöl gehört zu den leicht fruchtigen Ölen. Bei den Aromen, die sich durch Riechen erkennen lassen, überwiegen die fruchtigen Düfte vor den Kräuter-Noten. Besonders auffällig ist der Duft nach grünen Bananen. Aber auch Nuancen von grünen Äpfeln und Nüssen lassen sich erkennen.

Schmecken:

Um möglichst viele Geschmacksnoten des fruchtigen Olivenöls erkennen zu können, schließen Sie beim Probieren die Augen. Essen Sie vorher ein Stück trockenes Weißbrot oder spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus. Dann nehmen Sie einen kleinen Schluck O-Med Arbequina-Olivenöl in den Mund und lassen es auf der Zunge zergehen. Sie werden zuerst einen lieblichen und leicht süßen Geschmack auf der Zungenspitze wahrnehmen. 

Behalten Sie das Öl eine kurze Zeit im Mund, können Sie den Geschmack grüner Bananen und grüner Mandeln wahrnehmen. Auch beim Schlucken halten die angenehmen Aromen am Gaumen und im vorderen Rachenbereich noch an. Im Abgang entfaltet das O-Med-Arbequina-Olivenöl eine leicht pfeffrige, nachhaltige Schärfe. Eine für viele Olivenöle typische Bitterkeit, die dem Laien den Genuss oftmals verleidet, besitzt das fruchtig-frische Arbequina Olivenöl Virgen extra von O-Med nicht.

So lassen wir uns das Arbequina von O-Med schmecken

O-Med Olivenöl zum Kochen

Um alle Aromen des herrlichen Öls genießen zu können, streichen Sie das Olivenöl auf eine Scheibe frisches Weißbrot, die sich sowohl als Vorspeise, wie auch als kleiner Snack für zwischendurch eignet. Aber auch beim Kochen und Backen verwenden wir das angenehm fruchtige, liebliche Olivenöl Virgen extra gerne zu folgenden Speisen:

  • In der Salatsoße für Blattsalate, gemischte Salate und auch für Fruchtsalate
  • In hausgemachten Soßen, wie beispielsweise einer milden Mayonnaise oder einem herzhaften Aioli
  • Bei allen Fischgerichten, sowohl gebraten, wie auch gekocht oder gegrillt
  • Zum Brotbacken, aber auch zum Kuchenbacken
  • Für Desserts, wie ein selbst gemachtes Vanilleeis mit Schokoraspeln oder für Dessert-Cremes.

30 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

FEDER - Fondo Europeo de Desarrollo Regional
Internetseite zu 50% durch die Europäische Union gefördert. Locales Förderprogramm FEDER 2007-2013 Navarra.