Artikel des Herstellers: Oro del Desierto

Oro del Desierto, ein wohlorganisierter Familienbetrieb mit Bio-Tradition


Oro del Desiertoliegt im Südosten von Andalusien in der spanischen Provinz Almería. Die Finca besteht aus 25.000 Olivenbäumen und hat sich seit 1996 dem ökologischen Olivenanbau verschrieben. Mit viel Herzblut und Leidenschaft entsteht unter der Leitung von Rafael Alonso-Aguilera ein einzigartiges, hochwertiges Bio-Olivenöl Virgen extra.


Oro del Desierto Bio Olivenöl


Bereits seit sieben Generationen beschäftigt sich die Familie Alonso mit dem Anbau von Oliven und kann daher nicht nur auf eine lange Tradition, sondern auch auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Gleichzeitig ist Oro del Desiertotechnisch mit den besten Maschinen ausgerüstet, um allen gesundheitlichen, geschmacklichen und olfaktorischen Ansprüchen an ein Spitzen-Olivenöl gerecht werden zu können.


Warum das Bio-Olivenöl von Oro del Desierto so ausgezeichnet schmeckt


Oro del Desiertostellt erstklassiges Bio-Olivenöl Virgen extra her, das sich bei Kennern und Laien großer Beliebtheit erfreut. Diesen Umstand verdankt die Familie Alonso natürlich einerseits dem Wissen um die Pflege und den Anbau der Oliven, das seit Generationen immer weitergegeben und verbessert wird. 


Andererseits spielt auch die Lage des Olivenhains eine große Rolle, denn aromatische Oliven benötigen viel Sonnenlicht. Tabernas, angrenzend an die gleichnamige Wüste, ist mit mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr gesegnet und weist somit optimale Bedingungen für einen erfolgreichen Olivenanbau auf.


Nicht zuletzt sind es aber auch die Liebe zur Natur und insbesondere die Passion zum Olivenbaum und seinen Früchten, die bei Oro del Desiertoein hochkarätiges Bio-Olivenöl Virgen extra entstehen lassen. Denn für die Familie Alonso ist Qualität keine Modeerscheinung, sondern die Philosophie, auf der sich ihre Arbeit aufbaut. Nicht der Preis, der sich für das Olivenöl erzielen lässt, zählt, sondern das hochwertige Endergebnis.


Oro del Desierto - ökologisch angebaute Oliven mit neuster Technologie verarbeitet 


Ökologie ist bei Oro del Desiertokeine leere Floskel, sondern wird in ihren drei Hauptzielen konsequent realisiert. Denn in der ökologischen Landwirtschaft heißt es:



  •       Respekt vor der Umwelt

  •       Erhaltung der Fruchtbarkeit des Bodens

  •       Erlangen von Lebensmitteln höchster Qualität


Um sowohl die Natur zu würdigen, wie auch die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten, sieht Oro del Desiertovon der Verwendung chemischer Dünge- und Pflanzenspritzmittel ab. Zur Bewässerung werden Gräben angelegt und für eine natürliche Decke des Bodens gesorgt. Um einerseits die Feuchtigkeit zu halten und andererseits den Olivenbaum zu düngen, werden die Abfälle, die beim Beschneiden entstehen, zwischen den Pflanzen aufgebracht. Damit der Baum und seine wertvollen Früchte geschont werden, findet auch die Olivenernte von Hand statt.


Oro del Desierto Bio Olivenöl


Sind die Oliven gepflückt, werden sie locker in Kisten gekippt und direkt zur Ölmühle gefahren. Bei einer Temperatur, die 27ᵒCelsius nicht übersteigt, lässt sich das hochwertige Olivenöl mit den modernen Maschinen von Oro del Desierto schonend aus den Früchten pressen. Nach Dekantieren und mechanischem Zentrifugieren wartet das fertige und verkostete Bio-Olivenöl Virgen extra in klimatisierten Edelstahltanks auf seinen Verkauf.


Selbstverständlich wird die hohe Technologie der Ölmühle von Oro del Desiertoausschließlich mit Sonnenenergie betrieben. Und auch die Abfälle, die bei der Olivenpressung entstehen, lassen sich weiterverwenden:



  •       Die Kerne der Oliven werden zur Verbrennung in der Ölmühle genutzt.

  •       Das Fruchtfleisch dient nach dem Trocknen zum Teil als Futter für Ziegen und Schafe.

  •       Aus dem restlichen Fruchtfleisch entsteht nach seiner Kompostierung ein wertvoller Naturdünger, der wieder den Olivenbäumen zu Gute kommt. 


Bio-Olivenöl Virgen extra von Oro del Desierto – gesundheitsfördernd und lecker


Oro del Desierto Bio Olivenöl


Dass Olivenöl Virgen extra gesundheitsfördernde Wirkung aufweist, ist nicht erst seit Erfindung der Mittelmeer-Diät bekannt. Reich an Antioxidantien, die in den natürlichen Phenolen eines hochwertigen Öls enthalten sind, bekämpft es Entzündungen und freie Radikale im Körper. Gleichzeitig trägt Olivenöl Virgen extra, wenn es regelmäßig konsumiert wird, zu einer Stabilisierung des Blutzuckerspiegels bei.


Wissenschaftlich erwiesen und von der Europäischen Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigt, reichen 20 Gramm hochklassiges Olivenöl Virgen extra mit einem Hydroxytyrosol-Gehalt (= eine natürliche Phenolsäure) von mehr als fünf Milligramm aus, um den täglichen Bedarf zur Gesundheitsförderung durch Olivenöl zu decken. Weil das Bio-Olivenöl Virgen extra von Oro del Desierto nach jeder Ernte neu kontrolliert wird und nachgewiesener Maßen diesen Wert übersteigt, liefert es Ihnen bei regelmäßigem Verzehr in oben genannter Menge eine vorteilhafte Wirkung. 


Weltweiter Export und internationale Begeisterung


Oro del Desiertohat es mit seinen erlesenen Bio-Olivenölen Virgen extra geschafft, nicht nur national, sondern auch international Anerkennung zu finden. Der Familienbetrieb exportiert in mehr als 20 Länder der Welt, so beispielsweise auch nach Schweden oder Norwegen, nach Polen oder Litauen, in die USA und nach Kanada, nach China, Japan, Singapur und Südkorea und selbst in Peru, in Mexiko oder auf den Philippinen wird das Spitzen-Öl geschätzt.


Diese Wertschätzung drückt sich in mehr als 90 Auszeichnungen, Preisen und Medaillen aus, die Oro del Desiertoseit dem Jahre 2003 ergattern konnte. Dazu gehörten unter anderem:



  •       2011


o  Prestige Gold Medal in Jerusalem beim Terraolivo


o  Gold Medal beim Olivinus in Mendoza (Argentinien)



  •       2013


o  Gran Menzione beim Sol d’Oro in Verona (Italien)


o  Gold Medal beim Country fair international in Los Angeles (USA)



  •       2015


o  1. Platz der weltbesten Olivenöle 2014/2015


o  Best of Biopress in Deutschland



  •       2017


o  Gran Mention beim Premio Ovibeja in Beja (Portugal)


o  Gold Medal bei der Athens IOOC in Athen (Griechenland)



  •       2019


o  Platin beim LIOOC in London (England)


o  Goldmedaille bei der Olive Japan in Tokio (Japan)



  •       2020


o  99 von 100 möglichen Punkten im Flos Olei aus Rom (Italien)


o  Goldmedaille beim Concurso Ibérico de AVOE in Córdoba (Spanein)

Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
Zeige 1 - 3 von 3 Artikeln
FEDER - Fondo Europeo de Desarrollo Regional
Internetseite zu 50% durch die Europäische Union gefördert. Locales Förderprogramm FEDER 2007-2013 Navarra.